Aktuelle Sportmeldungen:

Dopolympics in Chemnitz eröffnet

Fairere Olympia-Klassen

Sexskandal in der Bundesliga

Funkel neuer Bundestrainer?

Beckham: Depps Unterhose war schuld

Mülltrennen wird olympisch

Die schönsten Fußball-Sprüche

 

Beckham spielte mit Depps Unterhose

Elfmeterkiller David Beckham führt seinen verschissenen Strafstoß gegen Portugal auf Johnny Depp zurück. Dessen Unterhose hatte Beckham Tage vor der WM ersteigert und wollte sie eigentlich erst im Endspiel tragen. Doch Beckhams Gattin Victoria jubelte ihm die frisch gebohnerte Hose schon für das Portugal-Spiel unter. "Ich dachte, ein wenig Glück auch vor dem Endspiel kann nicht schaden", so Victoria. Doch Beckham hatte sich mithilfe seines NLP-Trainers so programmiert, dass die Depp-Hose nur für das Endspiel Glück bringen würde. Ein früherer Einsatz dagegen würde das Gegenteil bewirken.

In der Halbzeitpause in der Kabine merkte Beckham, dass mit seiner Buxe etwas nicht stimmte. Doch da er keine Ersatzhose dabei hatte, blieb ihm nichts anderes übrig, als die Depp-Shorts anzulassen. Beckhams NLP-Trainer Peter Mitchell: "Das ging natürlich nach hinten los. David konnte sich so schnell nicht umprogrammieren und hatte ständig im Hinterkopf, dass er die falschen Register gezogen hatte. Da ist es nur natürlich, dass er den Elfer versiebte. Wahrscheinlich hatte er sogar Halluzinationen. Jedenfalls behauptet er steif und fest, der Ball hätte sich vor dem Abschuss bewegt." Alle Kameraaufnahmen beweisen zwar das Gegenteil, doch Beckham hält an der Telekinese-Theorie fest, die er seitdem zum besten gibt. Angeblich habe eine Art portugiesischer Uri Geller den Ball manipuliert. Der Ehefrieden im Hause Beckham ist unterdessen wieder hergestellt: David hat letzte Woche bei Christies eine gebrauchte Zigarre von Bill Clinton ersteigert. Die will sich das Spice Girl für ihr Comeback als Sängerin aufheben.


Beckham mit Depp-Unterhose

 

flirt-feverŪ - Die Single Community!
Google
  Web www.gustloff-online.de